Willkommen auf den Seiten des Buddhistischen Zentrums Heilbronn der Karma Kagyü Linie e.V. Wir praktizieren den Diamantweg-Buddhismus, (Vajrayana, Tantrayana) der direkt auf Belehrungen des historischen Buddha zurückgeht und stehen in der Tradition einer 1000 Jahre alten tibetischen Übertragungslinie (Karma-Kagyü-Linie).
Buddha-Statue Diamantweg-Buddhismus in Heilbronn
Weiter Da wir - ebenfalls in tibetscher Tradition - Laienbuddhisten sind, können wir die zeitlose Lehre Buddhas (Dharma) im Alltag verwenden und die vielfältigen Eindrücke eines ausgefüllten westlichen Lebens als Rohstoff für die Erleuchtung verwenden. Spirituelles Oberhaupt ist der Karmapa, der in seiner 16. Inkarnation (Karmapa Rangjung Rigpe Dorje) Lama Ole Nydahl und seiner Frau Hannah in Tibet den Auftrag gab, buddhistische Zentren und Meditationsgruppen zu gründen und somit den Laienbuddhismus in den Westen zu bringen. In den Zentren finden regelmäßige Meditationen statt. Meditationskurse finden rund um die Welt statt, auf denen wir alles über Meditation und Erleuchtung lernen können. Spezielle Kurse zu den höchsten Belehrungen des Diamantwegs (Mahamudra, großes Siegel) zeigen uns, wie wir das dualistische Erleben überwinden und den Erleber selbst erkennen und damit die innewohnenden Eigenschaften des Geistes zur vollen Entfaltung bringen können. Das spirituelle Oberhaupt der Kagyüpas (Karma Kagyü Linie) ist S.H. der 17th Karmapa Thaye Dorje. In der Region Mittelrhein (Baden, Saarland, Hessen, Rheinland-Pfalz) befinden Auf den folgenden Seiten finden Sie alles über: Shamarpa Tantra Karma Mala Mantra Yogi Mahasiddha Verwirklicher Einsgerichtetheit Bewusstseinsebene Laienweg Verwirklicher-Weg tibetischer Buddhismus Marpa Marpa-Kagyü Ngöndro Grundübungen
(Hier geht's auch weiter...)


© Buddhistische Zentren Mittelrhein der Karma-Kagyü-Linie e.V.   
    Impressum        Webmaster